Never lunch alone!

Sorgst du regelmäßig dafür, dich mit deinem Netzwerk zu treffen?

Ich persönlich finde es mega wichtig, mich so oft wie möglich - im besten Fall einmal in der Woche - mit einem Menschen aus meinem Netzwerk zum Mittagessen zu verabreden. Warum auch du das in Angriff nehmen solltest und wie dir die #NeverLunchAlone Postkarte dabei weiterhilft, teile ich auf der Seite mit dir.

never lunch alone
Never Lunch Alone

Networking?

kommt von Nett!

Netzwerkpflege darf in unseren digitalen Zeiten online und offline stattfinden. Der persönliche Kontakt ist wertvoll, um tiefer in den Austausch zu gehen und in aller Ruhe über Aktuelles, Berufliches und Privates zu sprechen.

Nimm dir Zeit für die Menschen um dich herum.

Schenke wichtigen Geschäftspartnern und deinem Netzwerk  Aufmerksamkeit, Zeit zum Zuhören, gebe Wertschätzung und stärke bewusst die Bindung.

Es ist wertvoll, Freunde und gute Bekannte zu haben, die dir weiterhelfen, wenn du Fragen hast, dich aber auch weiterempfehlen und denen auch du gerne weiterhilfst.

never lunch alone
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fünf Punkte, warum Business Netzwerken so wichtig ist

  • 1. Im Fokus steht die gegenseitige Unterstützung

    Dies umfasst beispielsweise Hinweise zu Experten a la: "kennst du da wen für...?" oder Tipps, die dich weiterbringen.

  • 2. Beim Netzwerken fließt Wissen

    Tipps und Know-how, um Probleme zu lösen, findest du innerhalb eines gut aufgebauten und stabilen Netzwerk.

  • 3. Austausch innerhalb der Branche

    Auf der Tagesordnung stehen fachspezifische Gespräche. Vielleicht erhältst du wertvolle Brancheninsights und News aus deiner "Bubble".

  • 4. Empfehlungen

    Der Aufbau deines Netzwerkes stärkt auch deine eigene Sichtbarkeit. Jeder deiner Kontakte ist ein potenzieller Empfehler deiner Arbeit. Das klappt super, wenn es zwar einen gemeinsamen Branchenfokus gibt, ihr aber unterschiedliche Schwerpunkte besetzt. Aber auch bei direkter Konkurrenz und vollen Auftragsbüchern, erhältst du Empfehlungen deiner Mitbewerber, wenn du zu diesen ein gutes Verhältnis pflegst. Motto: Der Markt ist groß genug - für einander statt gegeneinander.

  • 5. Echte Freundschaften & dein Tribe

    Auch beim Business Netzwerken werden Freundschaften geboren. Du umgibst dich mit Menschen, die dir wohlgesonnen sind, mit denen du auf einer Wellenlänge schwimmst und mit denen du deine Themen bis ins Detail besprechen kannst.

Direkt zum nächsten Lunch verabreden?

Die #NeverLunchAlone-Karte hilft dir beim Verabreden zu deinem nächsten Lunch-Termin.

 

#NeverLunchAlone-Karte - Wie es funktioniert:

  • Schnappe dir die vorfrankierte Karte
  • Suche dir eine Person aus deinem Netzwerk aus, die du eventuell noch nie persönlich getroffen hast oder mit der du schon sehr lange nicht mehr im Kontakt standest, die du aber sehr gerne wiedersehen möchtest.
  • Fülle die Karte aus und beziehe dich auf deinen Wunsch, dich mit der Person zum lockeren Business Lunch zu treffen.
  • Adressiere die Karte korrekt. Wenn du die Adresse nicht kennst, schaue ggf. ins Impressum der Website oder frage in einer PN danach, mit dem Hinweis, etwas zusenden zu wollen.
  • Schlendere zum nächsten Briefkasten und wirf die Karte ein.
  • Freue dich auf den gemeinsamen Termin und auf das Feedback des Eingeladenen.
  • Habe einen wertvollen Business-Lunch-Talk und vertiefe deine Bindung zu der Person.

Viel Spaß und #HappyLunch

never lunch alone

Tipps & Tricks zur

digitalen Unternehmensführung

Ich schreibe an der #DigitalenDenke. Ein Workbook Kompendium zur Digitalisierung und Transformation in Unternehmen. Erhalten Sie alle Artikel und Zugriff auf digitale Vorlagen, Checklisten und Tooltipps.

Digitale Denke