Reimar Kosack — Digitaler Drahtzieher, Netzwerker & CEO

Video

Vlog: WordPress Meetup in Colombo, SriLanka zum Thema Gutenberg

Das Schöne an der Tatsache, dass WordPress das größte CMS weltweit ist, ist dass die Community ebenfalls weltweit vertreten ist.

So auch in Colombo, Sri Lanka. Um dem Winterblues in Deutschland zu entgehen, beschloß ich für 4 Wochen nach Sri Lanka zu reisen. Während dieser Zeit fand dort in Colombo auch ein WordPress Meetup statt, welches ich mir angucken wollte.

Es ist immer wieder spannend zu sehen, wie wenig Grenzen Einfluß auf die heißen, virtuellen Themen haben. Da ist man auf der anderen Seite der Welt und das Thema hier, ist wie der alte Klassenkamerad, den man irgendwo in einer entfernten Ecke dieser Welt wieder trifft und mit den Worten begrüßt: „Nää, wat is die Welt doch ein Bauernhof…“

Gutenberg rüttelt gerade gewaltig an der Art wie wir WordPress kennen und ist gerade das Gesprächsthema Nr. 1.

Gutenberg ist der neue Editor, der ab WordPress 5.0 standardmäßig aktiviert sein wird.

WordPress Meetups sind ein hervorragender Ort sich mit anderen Gleichgesinnten auszutauschen und ganz vorne mit am Ball zu bleiben.

Wenn Dich ein Einblick in die WordPress Community interessiert, komm doch zu unserem Meetup in Düsseldorf.
Jeden zweiten Dienstag im Monat treffen wir uns und tauschen uns über die heißen Themen aus.

Warum Arbeit nicht auf der Arbeit stattfindet

Jason Fried hat eine radikale Theorie zum Thema Arbeit: Das Büro ist nicht der passende Ort für produktive Arbeit.
In seinem Vortrag auf der TEDx MidWest Konferenz zeigt er die Hauptprobleme auf und schlägt drei Lösungswege vor, wie Arbeit wieder funktionieren und erfolgreich sein kann.

Jason Fried ist Querdenker in Sachen Teamwork und Produktivität. Die Organisation der Arbeit in modernen und dezentralisierten Zeiten liegt ihm besonders am Herzen.
Er ist der Mitgründer von 37signals, dem Unternehmen (und ehemals eine Web-Agentur) welchem wir Basecamp (haben wir selbst ewig bei wwsc eingesetzt) und andere webbasierte Werkzeugen zur Teamarbeit verdanken.
Des Weiteren ist er Co-Autor des Buches “REWORK”.